Startseite Verein Gründung

Herzlich Willkommen

Ein Fanclub des Deutschen Rekordmeisters in der Gemeinde Untersiemau vor den Toren Coburg´s


Gründungsversammlung
 

Nachdem im Vorfeld die Hausaufgaben erledigt wurden, traf man sich am Donnerstag den 5. Mai 2005
zu Gründungsversammlung im örtlichen Mehrzweckhaus zu Stöppach.
Alle Erwartungen wurden an diesem Tag übertroffen und es fanden sich insgesamt 28 Personen im Mehrzweckhaus ein.

Markus Koch erklärte sich als Sprecher der Gründungsversammlung bereit, die Versammlung zu leiten.

Folgende Tagesordnungspunkte standen auf dem Plan:

 

1. Begrüßung:

Der Sprecher Markus Koch begrüßte um 10.18 Uhr die Fans des neu zu gründenden Fanclubs Stöppach sowie den Vertreter der Presse Herrn Michael Stelzner.

Markus Koch bittet alle Anwesenden Bayernfans um die Eintragung in die Anwesenheitsliste, die im Raum ausliegt.

 

Markus Koch liest die Tagesordnungspunkte vor:
 

  • Begrüßung
  • Fanclubname
  • Wahlen der Vorstandschaft
  • Verlesen und Genehmigung der neuen Satzung
  • Verlesen und Abstimmung über Beitragsvorschläge
  • Anträge und Verschiedenes

 

Markus Koch gibt Auskunft darüber, warum und wieso ein Fanclub gegründet werden solle. Er führte aus, dass die Hauptgründe für einen Fanclub die Bestellung der Eintrittskarten beim FC Bayern München sei. Des Weiteren berichtete er, das man sich schon einige Jahre privat treffe, um die Spiele des FC Bayern München auf dem Fernseher oder im Stadion live anzuschauen, und es mit einem Fanclub möglich sei, mehrere Personen an Stadionbesuchen teilnehmen zu lassen.

 

2. Fanclubname:

 

Markus Koch berichtete, dass sich einige Fans schon dreimal trafen, um Grundlagen und Vorarbeiten zur Gründung eines Vereines zu besprechen. Auch in Punkto Vereinsnamen habe man sich Gedanken gemacht und 3 Vorschläge parat. Er verliest 3 Vorschläge (Unkaputtbar Stöppach, Stern des Südens Stöppach, Südkurve Stöppach) und bittet um weitere Vorschläge, falls diese Vorhanden wären. Ein Anwesender hatte den vierten Vorschlag Hinkelsteinbolzer Stöppach.

Markus Koch stellte diese 4 Vorschläge zur Abstimmung per Handzeichen vor.

 

Über den Namen des Fanclubs wurde wie folgt abgestimmt:

 

Unkaputtbar Stöppach               0   Stimmen
Stern des Südens Stöppach      24 Stimmen
Südkurve Stöppach                   4   Stimmen
Hinkelsteinbolzer Stöppach       0   Stimmen

 

Somit war der Name des neuen FC Bayern Fanclub Stern des Südens Stöppach. Ein Anwesender fragte die Versammlung, ob man Stern des Südens in Anführungszeichen setzen könne. Die Versammlung stimmte mit 28 ja Stimmen per Handzeichen ab.

Somit lautet der Verein FC Bayern Fanclub „Stern des Südens“ Stöppach.

Markus Koch berichtete, dass dieser Name erstmal unter Vorbehalt besteht, bis man die Zustimmung vom FC Bayern habe. Er sagte aber auch, dass er sich mit dem FC Bayern in Verbindung gesetzt hat, und dass der Name so übernommen werden könne.

 

3. Wahlen der Vorstandschaft:

 

Jürgen Truckenbrodt übernahm das Wort und bat Herrn Michael Stelzner um die Gründung eines Wahlausschusses dem einstimmig zugesagt wurde.

 

Dem Wahlausschuss gehörten an:

 Michael Stelzner
Herbert Koch
Andreas Schulz

 

Der Wahlausschuss schlug der Versammlung die Art der Abstimmung per Handzeichen vor, die einstimmig angenommen wurde.

 

Wahlvorschläge:

 

1. Vorsitzender:           Markus Koch                             Wahlergebnis: Einstimmig mit einer Enthaltung

2. Vorsitzender:           Steffen Reißenweber                Wahlergebnis: Einstimmig mit einer Enthaltung

1. Kassierer:                Jürgen Truckenbrodt                Wahlergebnis: Einstimmig mit einer Enthaltung

Schriftführer:               Daniel Bauer                              Wahlergebnis: Einstimmig mit einer Enthaltung

Frauenbeauftragte:    Sabine Engelhardt                     Wahlergebnis: Einstimmig mit einer Enthaltung

 

Vergnügungsausschuß:

Matthias Müller                         Wahlergebnis: Einstimmig mit einer Enthaltung

Andreas Schulz                         Wahlergebnis: Einstimmig mit einer Enthaltung

Christoph Riesel                       Wahlergebnis: Einstimmig mit einer Enthaltung

Herbert Hofmann                      Wahlergebnis: Einstimmig mit einer Enthaltung

 

Kassenprüfer:

Sven Heinlein                            Wahlergebnis: Einstimmig mit einer Enthaltung

Stefan Grosch                           Wahlergebnis: Einstimmig mit einer Enthaltung

 

4. Verlesen und Genehmigung der neuen Satzung:

 

Der neu gewählte 1. Vorsitzende Markus Koch verliest die neue Satzung, die im Vorfeld ausgearbeitet wurde und bat um eine Abstimmung per Handzeichen.

Die Satzung wurde einstimmig angenommen.

Der 1. Vorsitzende bedankte sich für die Genehmigung der neuen Satzung.

 

5. Verlesen und Abstimmung über Beitragsvorschläge:

 

Markus Koch liest mögliche Vorschläge zur Beitragshöhe vor und bittet um weitere Vorschläge.

Da kein weiterer Vorschlag zur Beitragshöhe einging, wurde wie folgt per Handzeichen abgestimmt:

 

Jahresbeiträge für:

 

Kinder und Jugendliche bis zum 12. Lebensjahr:                                                  frei                    Einstimmig

Schüler und Azubis bis zum 18. Lebensjahr:                                                         12,00€              Einstimmig

Studenten, Rentner, Schwerbehinderte (ab GdB 50%) und Arbeitslose:              12,00€              Einstimmig

Erwachsene ab 18. Lebensjahr:                                                                            24,00€              Einstimmig

 

6. Anträge und Verschiedenes:

 

Anträge gingen an der Gründungsversammlung keine ein.

Unter dem Punkt verschiedenes hatte Markus Koch folgendes zu berichten:

Er bat alle Anwesenden Gründungsmitglieder das Anmeldeformular, das ab sofort ausliegt, auszufüllen und beim 1. Vorsitzenden abzugeben.

Er berichtete, dass man sich um ein eigenes Vereinswappen kümmern wird, dass aber wieder vom FC Bayern genehmigt werden muss.

Er erzählte, dass der FC Bayern München schon vorzeitig Deutscher Meister ist, und man zu diesem Anlass eine Meisterschaftsfeier am letzten Bundesliga Spieltag durchführen will. Im weiteren Verlauf stehe noch das Pokalendspiel in Berlin an, das man zusammen am Fernseher verfolgen wird.

Markus Koch beendete um ca. 11.15 Uhr die Gründungsversammlung und lud alle Anwesenden Vereinsmitglieder zu einem traditionellen Weißwurstfrühstück mit Weißbier, Leberkäse und Brez´n ein.

Nach dem Weißwurstfrühstück bat der 1 Vorsitzende Markus Koch alle Gründungsmitglieder zum Fototermin in der Dorfmitte.

  Copyrigth © 2005 - 2019 / FC Bayern Fanclub “Stern des Südens” Stöppach e.V. / Alle Reche vorbehalten